Privat-Leasing

Topaktuelle Autos mit bestmöglicher Flexibilität!

Interesse am Privat-Leasing?

Kontaktieren Sie uns am besten noch heute! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Jetzt anfragen

Leasing wird immer beliebter – und das zurecht. Mit Leasing bleiben Sie finanziell flexibel. Anders als bei der Finanzierung zahlen Sie beim Leasing nicht für den Erwerb des Fahrzeugs, sondern nur für die Nutzung. Dabei müssen sie nicht den vollen Kaufpreis zahlen, sondern eine niedrige gleichbleibende monatliche Rate. Je höher Ihre Anzahlung ist, desto geringer fällt dabei die monatliche Rate aus. Außerdem müssen Sie sich keinerlei Gedanken, um den Wiederkaufswert des Autos machen. Sie geben das Fahrzeug ganz einfach am Ende des Leasingzeitraums zurück.

Alle Ihre Vorteile gebündelt:

  • Mobilität ohne Erwerb

  • Mehr Flexibilität im Vergleich zur Anschaffung eines Wagens

  • Flexible kurze Vertragslaufzeiten 12-48 Monate

  • Gleichbleibende niedrige Leasingrate und dadurch berechenbare Kosten

  • Regelmäßig topaktuelle Modelle fahren

  • Kein Gebrauchtwagenrisiko

  • DEKRA-zertifizierter transparenter Rückgabeprozess (vor der Rückgabe wird der Zustand des Wagens von einem unabhängigen Gutachter beurteilt und dokumentiert)

  • Oftmals sogar ohne Sonderzahlung zu Vertragsbeginn

  • Möglichkeit der Fahrzeugübernahme nach Vertragsende

  • Gegenüberstellung der vereinbarten und tatsächlich gefahrenen Kilometer (Toleranz 2500 km -> Erstattung oder Belastung bei mehr oder weniger gefahrenen Kilometern)

Rechtlicher Unterschied zwischen Finanzierung und Leasing

Bei der Finanzierung und damit Anschaffung eines Autos sind Sie Eigentümer und Fahrzeughalter zugleich. Beim Leasing werden Sie nur als Fahrzeughalter eingetragen, sind aber kein Eigentümer des Wagens. Das ermöglicht Ihnen sehr viel Flexibilität, da Sie somit nur für die Nutzung des Wagens zahlen. Über den Rest brauchen Sie sich keine Gedanken machen.

Unterschied Kilometerleasing und Restwertleasing

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten des Leasings.

Das Kilometerleasing wird nach der Höhe der im Jahr zurückgelegten Kilometer berechnet. Dadurch haben Sie kein Gebrauchtwagenrisiko. Die vereinbarten und die tatsächlich gefahrenen Kilometer werden dabei transparent gegenübergestellt. Je nach dem, ob Sie mehr oder weniger gefahren sind, bekommen Sie eine Erstattung oder Belastung (bei einer Toleranz von 2500 km). Diese Leasingart ist besonders für Privatkunden geeignet.

Das Restwertleasing berechnet sich hingegen danach welchen Wert der Wagen am Ende des Leasingzeitraums noch hat. Ein unabhängiger Gutachter beurteilt am Ende des Leasingzeitraums den technischen Zustand des Wagens und die voraussichtliche Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Auch hier bekommen Sie eine Erstattung beziehungsweise Belastung sollte der Wert höher beziehungsweise niedriger sein, als der vertraglich vereinbarte Wert. Diese Leasingvariante kann für Unternehmen relevant sein, aber auch das Kilometerleasing ist in diesem Kontext interessant sein.

Gerne beraten wir Sie persönlich welche Variante für Sie optimal sein könnte.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne beraten wir Sie persönlich zu individuell für Sie zugeschnittenen Leasingverträgen und -modellen.

Kontaktformular

Standort

Ich agiere hierbei

Hinweise

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die gewünschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.

Weitere Leistungen