4. Golf Charity Cup des Wirtschafts-Clubs Neuried
Würmtaler Golfer erspielen fast 2.000 Euro für die Münchner Klinik-Clowns

Kinder, Erwachsene, ältere Menschen und Patienten auf Palliativstationen profitieren von dem Zuschuss.

Thalkirchen, 16. Juli 2016. Bei bestem Golfwetter mit Sonne und ein paar Wolken erspielten die Charity Golfer des Wirtschafts-Clubs Neuried am vergangenen Samstag wieder eine stattliche Summe für einen guten Zweck. Die insgesamt 1.919 Euro gehen an den Verein KlinikClowns e.V. Neun Flights mit insgesamt 34 angemeldeten Mitspielern meisterten die 9 Löcher des altehrwürdigen Münchener Golf Clubs Thalkirchen, bei dem der Charity Cup dieses Jahr zu Gast war, mit Bravour. Sowohl der Birdiepool als auch die Nearest to the Pin-Wertung wurden geknackt, wobei die Hälfte der Summe in den Spendentopf ging.

Alles in allem waren die Mitspieler sehr zufrieden mit ihrer kommunikativen Runden und für viele reichte es sogar für einen der wertigen Preise (u.a. einen Reisegutschein von TUI, Weinpräsente von vingusto und Gutscheine für Golfzubehör). Erstmals gab es auch „Trostpreise“ für die Golfer, die an diesem Tag möglicherweise nicht in Höchstform waren und sich nur in den untersten Rängen platzieren konnten, in Form eines Weinpräsents von Weinfactum e.G. „Die knapp 2000 Euro freuen uns wirklich sehr“, meinte die KlinikClownin „Frau Dr. Chimpie“, die zur Übergabe des Schecks nach Thalkirchen gekommen war. Sie berichtete über die sehr wichtige Arbeit der Clowns in den Kliniken, die nicht nur Kinder, sondern immer mehr auch Erwachsene, ältere Menschen sowie Patienten auf Palliativstationen während ihres Krankenhausaufenthalts ein wenig aufheitern und für Abwechslung in der schweren Zeit sorgen. Turniersieger war in diesem Jahr Joachim Schmiderer von Schmiderer Sales & Services, der nun für ein Jahr den WCN Charity Cup Wanderpokal behalten darf. „Wegen des großen Erfolgs – der Cup war dieses Jahr innerhalb von drei Wochen ausverkauft – werden wir sicherlich auch im nächsten Jahr wieder den Charity Cup spielen und uns für die Spende einen Verein suchen, der Würmtaler Bürger unterstützt“, versprach Robert Esslinger.

„Unser Dank gilt vor allem den Sponsoren – allen voran dem Autohaus Christl & Schowalter als Hauptsponsor sowie AUREN Consulting, dem Café & Bäckerei VorOrt, dem Betonwerk Esslinger, der Medienagentur die.optimierer und dem TUI Reisebüro Planegg und den beiden Organisatoren Barbara Brubacher und Robert Esslinger“, sagte WCN-Chef Dr. Oliver Bär bei der Preisverleihung und ergänzte: „Es ist sehr schön zu sehen, dass die Veranstaltung Charity Cup sich als feste Größe in unserem Wirtschafts-Club Kalender etabliert hat und jedes Jahr wieder eine so schöne Summe an eine caritative Organisation gespendet werden kann.“


zurück zur Übersicht

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in das durch Facebook-Insights getätigte Tracking auf der Facebook-Fanpage dieses Unternehmens ein.

Akzeptieren