Herbst

2024

Škoda Elroq

Ihr neuer, vollelektrischer Begleiter

Entdecken Sie den Škoda Elroq

Der Škoda Elroq wird im Herbst 2024 vorgestellt und verspricht ein Fahrerlebnis der Extraklasse. Dieses Fahrzeug wid noch nicht zum Verkauf angeboten. Das minimalistische Exterieur vereint Robustheit, Funktionalität und Authentizität und vermittelt gleichzeitig ein Gefühl von Sicherheit und Stärke. Der großzügig gestaltete Innenraum empfängt Sie mit außergewöhnlichem Komfort und praktischer Funktionalität.

Vollelektrisch und lokal emissionsfrei

Mit einem Elektromotor an der Hinterachse für den Hinterradantrieb oder zwei Elektromotoren für die Allradversionen bietet der Škoda Elroq eine umweltfreundliche Antriebslösung. Genießen Sie eine emissionsfreie Fahrt und entdecken Sie die Welt mit Leichtigkeit. Der Elroq wird Ihr geschickter Begleiter auf allen Reisen, während Sie die Welt erkunden.

Bleiben Sie gespannt auf weitere Informationen zum Škoda Elroq und erleben Sie die Zukunft der Mobilität hautnah.

Unterstützung gefällig?

Škoda Modelle verfügen über eine Vielzahl an Assistenzsystemen, die Ihnen nicht nur die Fahrt möglichst komfortabel gestalten, sondern auch zu Ihrer und der Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer beitragen. Einige sind optional, andere bereits serienmäßig verbaut. Sollten Sie hierzu fragen haben, wenden Sie sich gerne an unser Verkaufsteam!

Zu den möglichen Assistenzsystemen bei Škoda gehören unter anderem:

  • Adaptive Cruise Control
  • Area View
  • Blind Spot Detect
  • Crew Protect Assist
  • Crossroad Assist
  • Driver Alert
  • Emergency Assist 
  • Emergency Call
  • Exit Warning
  • Front Assist
  • Lane Assist
  • Manoevre Assist
  • Multi Collision Brake
  • Park Assist
  • Parkassistent Plus
  • Side Assist
  • Traffic Jam Assist
  • Traffic Sign Recognition
  • Trailer Assist
  • Turn Assist

Assistenzsysteme

Der Adaptive Cruise Control erkennt Geschwindigkeitsbegrenzungen und passt Ihre Geschwindigkeit automatisch an. Selbst wenn Ihr Fahrzeug von einer Autobahn kommend einen Ballungsraum erreicht, bremst er die Geschwindigkeit herunter und beim Verlassen dieses Ballungsraumes erhöht er die Geschwindigkeit wieder von alleine.

Sie können Abstände mit den Spiegeln immer schlecht abschätzen? Dafür hat Škoda die Lösung! Mit der Area View sehen Sie immer genau, was um ihr Auto herum passiert, wie nah der Bordstein ist und wie weit Sie noch vor oder zurückfahren können.

Der Blind Spot Detector von Škoda unterstützt Sie beim Spurwechseln. Man kennt diesen Moment: Man blickt in den Spiegel und macht den Schulterblick, aber es gibt diesen bestimmten Punkt, wo man einfach nichts sieht und schon ist es passiert. Mit dem Blind Spot Detect passiert Ihnen hier nichts mehr, denn ihr Auto zeigt Ihnen am Spiegel durch eine leuchtende LED potenzielle Gefahren seitlich und bis zu 70 Meter auf der Nebenspur hinter Ihrem Fahrzeug an.

Mit dem proaktiven Insassenschutz von Škoda sind Sie auch in spontan auftretenden Situationen gut geschützt. Das Fahrzeug erkennt brenzlige Situationen mit Unfallpotential und greift automatisch ein. Hierbei werden die Sicherheitsgurte vorne blitzschnell gestrafft und das ESC schließt die Seitenfenster und das Panoramadach nahezu komplett und verhindert so, dass Fremdkörper in das Innere des Autos gelangen.

Dieses System greift beim Herausfahren aus unübersichtlichen Straßen und Einfahrten. Wenn Ihre Sicht durch Zäune oder andere Autos eingeschränkt ist, kann es passieren, dass Sie Fahrräder, Fußgänger oder andere Autos erst sehen, wenn Sie schon teilweise auf der Straße stehen. Hier greift der Crossroad Assist ein und bringt ihr Fahrzeug mit einer Notbremsung zum Stillstand.

Dieses System wird auch „Müdigkeitserkennung“ genannt. Hierbei reagiert das Fahrzeug auf ihr Fahrverhalten und bemerkt, wenn Sie Müdigkeitserscheinungen zeigen. Das Auto greift mit anderen Assistenzsystemen in Ihr Fahrverhalten ein und der Driver Alert leuchtet im Cockpit auf. Hierbei bittet das Icon Sie, eine Pause einzulegen.

Dieses Assistenzsystem kann wirklich Leben retten, und zwar nicht nur das von anderen Fahrern, sondern auch ihr eigenes. Das Fahrzeug erkennt, wenn Sie in einem festgelegten Zeitraum keine Lenkbewegung oder andere Aktion mehr getätigt haben, das könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie ohnmächtig geworden sind. Zuerst ertönt im Fahrzeug ein Warnsignal. Sollten Sie hier drauf nicht reagieren, löst das Fahrzeug einen Schwenker aus, um Sie „wach zu rütteln". Wenn das nicht funktioniert, wird Ihr Fahrzeug langsam zum Stillstand gebracht und das Warnlicht aktiviert.

Im Falle eines Unfalls wird über diese Funktion ein automatischer Notruf an die Notrufstelle abgesetzt.

Hierbei wird die Funktion des "Side Assists" genutzt und ergänzt. Wenn Sie geparkt haben und aussteigen wollen, zeigt Ihnen die Exit Warning, wenn sich von hinten ein Verkehrsteilnehmer (z.B. ein Fahrradfahrer) nähert. Wenn Sie die Tür öffnen und sich in einer Reichweite von 35 Metern ein Verkehrsteilnehmer nähert, ertönt ein akkustisches Signal und eine LED Leuchte am Außenspiegel beginnt zu leuchten.

Der Front Assist warnt Sie vor plötzlich auftretenden Hindernissen auf der Straße vor Ihnen und kann in Notfällen sogar selbstständig bremsen.

Assistenzsysteme

Der Spurhalteassistent erkennt, wenn Sie unbeabsichtigt von der Spur abkommen und orientiert sich, mithilfe von Kameras, an den vorgegeben Spuren an der Straße. Bei der erweiterten Version, dem „Adaptive Lane Assist" korrigiert er aktiv in das Fahrgeschehen ein, um Sie in der Spur zu halten und so ein „Schlängeln“ zu vermeiden.

Bei drohenden Kollisionen und Hindernissen warnt Sie dieser Assistent und bremst gegebenenfalls auch, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Sollten Sie in einen Unfall geraten, bei dem die Airbags aktiviert werden, kann es sein, dass Sie unkontrolliert weiterrollen. Um eine Folgekollision zu vermeiden, bremst dieses Assistenzsystem Ihr Fahrzeug nach einem Aufprall ab und bringt es zum Stillstand.

Dieses System unterstützt Sie beim Parken und sucht mit seinen Sensoren nach geeigneten Parklücken, sowohl längs als auch quer und informiert Sie entsprechend. Wenn Sie sich dann für „Parken“ entscheiden, müssen Sie nur noch Gas geben und bremsen, das Lenken übernimmt das Auto.

Der Stauassistent optimiert Ihr Fahrverhalten bei Stau. In Zusammenarbeit mit dem adaptiven Abstandsassistenten und dem adaptiven Spurhalteassistenten fährt Ihr Fahrzeug so selbstständig an und bremst ab.

Hierbei erkennt Ihr Fahrzeug Straßenschilder und zeigt Ihnen diese Informationen entsprechend an. Bei langen Fahrten auf der Autobahn vergisst man häufig, wie schnell man fahren darf oder hat nicht auf das Schild geachtet. Hier hilft ein Blick in Ihr digital Cockpit, denn das zeigt Ihnen die Geschwindigkeit an, die nach dem letzten Verkehrszeichen gilt.

Der Trailer Assist unterstützt Sie beim Rangieren mit einem Anhänger. Sie müssen hierbei lediglich die gewünschte Richtung vorgeben und Gas geben. Das System schlägt Ihr Lenkrad ein und lenkt somit in die richtige Richtung.

Ihre Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Sie!

Freising

Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Hinweise

Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die gewünschte Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und den Informationspflichten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.

Weitere Škoda Modelle